Social Sidebar

 

Sondertour

 


 

Auf wildem Pfad durchs Naturwaldreservat Beixenhart

Heute begeben wir uns zusammen mit unseren Vierbeinern auf eine Entdeckerrunde und erkunden/ erschnüffeln gemeinsam das 54 Hektar große „Naturwaldreservat Beixenhart“ im unteren Urdonautal.
Unser abenteuerlicher, teilweise alpiner Trampelpfad führt uns mitten hinein in eigenartige und einzigartige Jura-Urwaldlandschaft - in einen „Urwald“ wie sie in dieser Gegend nach der letzten großen Eiszeit gestanden haben.
Es geht vorbei an knorrigen Eichen und durch mächtige alte Buchenbestände mit einem hohen Todholzbestand, wir begegnen beeindruckenden Felsformationen mit steilen Dolomitriffen und auch so manchen umgestürzten, vermodernden Baumriesen sowie einige eindrucksvolle Felsendurchgänge gilt es zusammen mit unseren Fellnasen zu überwinden. Beixenhart Da das Naturwaldreservat Beixenhart seit Jahrzehnten nicht mehr bewirtschaftet wird um seinen urwaldähnlichen Charakter wieder herzustellen, erwartet unsere Mensch-Hund Teams dort ein ganz besonderes, intensives Naturerlebnis.
Mit etwas Glück erhaschen wir auf unserem verschlungenen Steig auch einen der wunderbaren Ausblicke in das zu unseren Füßen bzw. Pfoten liegende Trockental der Urdonau mit seinen herrlichen Trockenrasenflächen.
Unsere Route durch den Urwald ist an wenigen Stellen zusätzlich mit Stahlseilen oder Holzgeländern abgesichert, aber mit ein wenig Trittsicherheit und festem Schuhwerk wird auch dies zusammen gemeistert. Das Team vom HundeZentrum Kipfenberg freut sich, mit Ihnen und Ihrem Vierbeiner dieses Abenteuer zusammen erleben zu dürfen!

 

WANN:Termin folgt

WO:91795 Dollnstein

 

Kurz-Info Strecke:

Schwierigkeit: ( ) normal, (X) mittel, ( ) schwer

Strecke: 7,5 km

Gehzeit: 2,5-3 Stunden (ohne Pausen)

niedrigster Punkt: 402 m

höchster Punkt: 529 m

Wasser für den Hund: am Ausgangs- & Endpunkt, sowie in der Mitte der Wanderung vorhanden
kleine Wasserration selbst mitnehmen

Charakter: Wanderwege, teilweise auch auf naturnahen, pfadigen Wegstrecken, mit Steigungen,
aber mit gutem Schuhwerk problemlos zu begehen, leider nicht Kinderwagen tauglich

Verkehrsbelastung: überwiegend auf eigener Trasse, meist weit abseits des motorisierten Verkehrs


Leistungen:
- geführte Tageswanderung
- Zweithund nur 5 €
- Spartarife
- Treffpunkt, Uhrzeit und Anfahrtsbeschreibung wird mir der Buchungsbestätigung übermittelt
- Mindestteilnehmerzahl: 5 Hund-Mensch-Teams

nicht enthalten:
- An- und Abreise
- Getränke und Proviant während der Tour


Kurz-Info allgemein

Bitte beachten Sie unsere CHECKLISTE

Hier können Sie sich ANMELDEN !


Zurück zur Übersicht